EVL 3 gewinnt klar gegen SKK Buch 2

Das letzte Spiel in der Bezirksliga A Isar konnte die Mannschaft vom EVL 3 klar gestalten und siegte mit einem guten Resultat gegen SKK Buch 2. Durch diesen Sieg beendete die Mannschaft die Saison mit einem ausgeglichenen Punktekonto von 16 : 16 und belegt aktuell den 6. Platz. Weinzierl Karl-Heinz

7-Niederlage für die 1. Damenmannschaft

Die 1. Damenmannschaft musste sich gegen den TuS Fürstenfeldbruck 1 in der Bayernliga Süd mit 1:7 (2940:3100). Es gingen folgende Ergebnisse hervor: Luisa Erber – Natascha Bäurle 2:2 (511:539), Sabine Bumbullis – Brunhilde Kostic 1:3 (438:485), Susanne Ebner – Nadine Prehl 3:1 (534:525), Kathrin Gürster und Christine Kellner – Larissa

EVL 3 verliert bei BMW 3

Die Siegesserie nach vier gewonnenen Spielen ist leider gerissen. Ausschlaggebend waren die deutlich mehr erzielten Kegel von BMW 3. Vogt Marcel (482) unterlag Weinzierl Karl-Heinz (505), der erst im vierten Satz den Mannschaftspunkt für den EVL 3 sichern konnte. Wehlauch Peter (505) siegte klar gegen Renner Martin (458), der gesundheitlich

1. Damen verliert in Kipfenberg

Die 1. Damenmannschaft musste sich gegen den KRC Kipfenberg 1 in der Bayernliga Süd mit 2:6 (3012:3115). Es gingen folgende Ergebnisse hervor: Sabine Bumbullis – Daniela Lindner 0:4 (440:529), Tanja Winges – Anja Pätzold 4:0 (546:503), Susanne Ebner – Sina Guggenmos 2:2 (481:513), Kathrin Gürster – Manuela Strauß 3:1 (507:481),

EVL 3 gewinnt gegen SKK Eichbaum Landshut 1

Nach dem vierten Sieg in Folge konnte sich die Mannschaft EVL 3 um zwei Plätze verbessern und steht aktuell auf dem 6. Platz in der Bezirksliga A Isar mit einem ausgeglichenen Punktekonto von 16 : 16 Punkte. Nach einem missglückten Start von Weinzierl Karl-Heinz (486) gegen den Tagesbesten Lanzinger Andreas

EVL 3 gewinnt gegen SKC Großköllnbach 1

Daß es nicht leicht werden wird, war uns klar, aber auf den nicht einfach zu spielenden Bahnen in Landau konnte die Mannschaft EVL 3 ihren dritten Sieg in Folge feiern. Die Startpaarung legte los wie die Feuerwehr und das war der Grundstein für den späteren Sieg. Grubwinkler Georg (534) und

EVL 3 gewinnt gegen SKK Oberlauterbach 3

Durch 9 Kegel mehr in der Endabrechnung siegte die Mannschaft EVL 3 gegen SKK Oberlauterbach 3. Weinzierl Karl-Heinz (512) vergab leichtfertig den vierten Satz, konnte aber den ersten Mannschaftspunkt für den EVL sichern durch drei gewonnene Sätze gegen Sellmeier Martin (517). Renner Martin (529) gewann mit zwei Sätzen gegen Pohl

1. Damenmannschaft sicherte sich einen Sieg gegen die Kegelfreunde Sand

Die 1. Damenmannschaft sicherte sich 2 Tabellenpunkte gegen die Kegelfreunde Sand 1 in der Bayernliga Süd 5:3 (3087:3036). Es gingen folgende Ergebnisse hervor: Regina Erber – Simone Janker 3:1 (532:527), Sabine Bumbullis – Patricia Stadler 0:4 (473:541), Susanne Ebner – Evi Gegenfurtner 1:3 (455:482), Katrin Gürster – Maria Stolze 4:0

Weiterhin keine Punkte für die 1. Herrenmannschaft

Auch in den 4 Rückrundenspielen konnte trotz teilweise guter Leistungen nichts Zählbares geholt werden. Leider kann weiterhin keine konstante Mannschaftsleistung abgerufen werden und die sich bietenden Chancen werden nicht konsequent genutzt. Dies begann schon im 1. Spiel gegen die Germanen München, dass mit 3:5 und 3110:3207 verloren wurde. Hier die

1. Damen spielt Unentschieden in Betzigau

Die 1. Damenmannschaft erkämpfe sich gegen den TSV Betzigau 1 in der Bayernliga Süd ein Unentschieden (3119:3151). Es gingen folgende Ergebnisse hervor: Luisa Erber – Yvonne Aigner 3:1 (551:522), Sabine Bumbullis – Birgit Berkmiller 0:4 (476:559), Susanne Ebner – Sandra Koberwitz 2:2 (524:516), Kathrin Gürster – Carina Schieferle 1:3 (525:534),