Carina Erber startete bei der bayerischen Meisterschaft in München

Ebenfalls am 26. und 27.05.2018 fand die Bayerische Meisterschaft Aktive in Passau statt. Carina Erber hatte sich hierfür als Vizebezirksmeister qualifizieren. Carina belegte nach der Qualifikation mit einem Ergebnis von 537 den 15. Platz. Nach einer spannenden Partie im Viertelfinale konnte sie sich gegen ihre Gegnerin mit 2:2 (532:527) durchsetzten

Luisa Erber vertritt den EVL bei der bayerischen Meisterschaft U23

Am 26. und 27.5.18 fand die Bayerische Meisterschaft U23 in Karlstadt statt. Als Bezirksmeisterin hatte sich Luisa Erber einen Startplatz gesichert. Nach der Qualifikation belegte Luisa mit einem Ergebnis von 529 den 9. Platz und zog somit in das Viertelfinale ein. Hier war sie ihrer Gegnerin klar überlegen und gewann

Nachruf

Die Kegelabteilung des EV Landshut trauert um sein Gründungsmitglied Ernst Höfner der am 21.04.2018 im Alter von 90 Jahren leider von uns gegangen ist. „Unser“ Ernstl gründete im Jahre 1958 mit fünf weiteren kegelbegeisterten Sportkameraden die Kegelabteilung des Eislaufvereins Landshut (EVL). Über all die Jahre hinweg erwarb er sich durch

Bayerische Sprintmeisterschaft in Passau

Am 12. Mai fanden die bayerischen Sprintmeinsterschaften in Passau statt. Für den EVL starteten Ebner Susanne und Winges Tanja.   In der Qualifikation konnte sich Ebner Susanne mit 190 Kegel den 9. Platz sicher und Winges Tanja mit 183 Kegel den 14. Platz und sich mit diesen Ergebnissen schon mal

Internationales Kegelturnier mit EVL

Am 21. April veranstaltete Croatia Landshut ein internationales Kegelturnier, bei dem auch eine Mannschaft vom EVL teilnahm.   Die EVL Mannschaft spielte gut mit und erreichte den 4. Platz von acht Teilnehmern. Zwischenzeitlich war der EVL eine Zeitlang sogar an 1. Stelle gewesen und mit etwas Glück wären wir es auch

Saisonabschlussessen der 3. Herrenmannschaft

Am Freitag den 20. April traf sich die 3. Herrenmannschaft mit ihren Partnerinnen zum gemeinsamen Essen in der Gaststätte Zollhaus. Das Kommen brauchte keiner zu bereuen, denn die Speisen waren reichlich und schmeckten hervorragend.   Ein Dank an Renner Martin der über die Einnahmen berichtete und die Kasse bestens führte.

1. Damenmannschaft bedankt sich

Nach 18 Landesligaspielen konnte sich die 1. Damenmannschaft den 7. Tabellenplatz und somit einen Platz in der Bayernliga Süd, für die nächste Saison, sichern. Die Spielerinnen möchten sich bei allen Aushilfen, und natürlich auch bei allen Fans, für ihre Unterstützung bedanken. Ein besonderer Dank geht jedoch an unsere jahrelange Mannschaftsführerin,

1. Damen gewinnt letztes Spiel

Die 1. Damenmannschaft sicherte sich im letzten Spiel in der Landesliga Süd gegen BMW SKK Landshut 1 einen wichtigen 7:1-Sieg (3153:3025). Aus dem Spiel gingen folgende Einzelergebnisse hervor: Regina Erber – Gerti Gutschalk 4:0 (526:466), Sabine Bumbullis – Susanne Schenkl 3:1 (493:477), Luisa Erber – Kerstin Steinmassl 3:1 (542:496), Susanne

EVL 3 gewinnt überlegen gegen Post SV Landshut 1

Im letzten Spiel in dieser Saison ließen es die Männer von der Dritten noch einmal richtig krachen. Mit einer Mannschaftssaisonbestleistung und drei persönlichen Saisonbestleistungen konnte das Spiel sicher gewonnen werden.   Den Auftakt machten Zehentbauer Simon und Renner Martin. Während Zehentbauer  (517) mit drei gewonnenen Sätzen den Aushelfer Lapschies Olaf