Weiterhin keine Punkte in der Rückrunde für EVL 1

Auch in den letzten beiden Spielen daheim gegen den SKC Töging Erharting und beim SKK Mörslingen konnten keine Tabellenpunkte eingefahren werden.  Den Gästen vom Inn musste man sich 3:5 und 3227:3254 geschlagen geben. Mit 1:7 und 3251:3314 ging man in der schmucken Mörslinger Schlössle-Arena  als Verlierer von der Bahn. In beiden Spielen

Wieder kein Sieg für EVL 1 in Hallbergmoos

Die 3. Niederlage im 3. Rückrundenspiel musste die 1 Männermannschaft am Samstag beim VFB Hallbergmoos einstecken. 2:6 und 3357:3385 lautete der Endstand zugunsten der Hallberger.   Nach der unglücklichen Niederlage der 3 Mannschaft, die unmittelbar zuvor spielten, versuchte man es besser zumachen. Im ungewohnten Spiel über 6 Bahnen begannen für den EVL

Klare Heimniederlage für EVL1 gegen Eichstätt

Gegen die altbekannte DJK Eichstätt gab es nach schwacher Leistung keine Punkte. Gegen mannschaftlich sehr geschlossen auftretende Gäste musste man sich 3:5  und 3121:3280 geschlagen geben.    Schon vom Start weg lief es wie im gesamten Spiel nicht und man bekam kaum ein Bein auf den Boden. Für den erkrankten Thomas

Niederlage nach schwacher Leistung für 1. Männer in Pasing

Mit der schwächsten Leistung seit längerer Zeit  war man am Samstag in München gegen den SKC Bavaria Pasing chancenlos.  2:6 und einer landesliga-untauglichen Leistung von 3328:3464 zugunsten der Gastgeber.    Von Beginn weg konnte man nicht die gewohnten Leistungen zeigen. Peter begann gut, baute aber dann stark ab. Er hatte am

EVL1 gewinnt in Hofdorf

Mit einem 5:3 konnte man wie in den letzten beiden Spielen in Hofdorf die Punkte mitnehmen. Auch wenn es durch das Punktesystem bis zum Schluss sehr spannend war.  Der Sieg war aber nach Kegeln verdient, da man das ganze Spiel in Führung lag und am Ende mit 3284:3219 klar überlegen war. 

EVL 1 gewinnt zu Hause gegen SV Zuchering

Einen 5:3 Heimsieg verbuchte die 1. Männermannschaft des EVL. Am Ende wurde es zwar von den Kegeln (3286:3138) her deutlich, aber es war eine über weite Strecken spannende Begegnung.   Da Christian Prescher verletzungsbedingt pausieren musste, begann für ihn Thorsten Weinzierl mit Peter Sattich. Thorsten machte seine Sache ordentlich, musste sich

Punkteteilung für 1. Männermannschaft nach Krimi

Nach einem äußerst spannenden Spielverlauf und vielen Auf und Abs kam man am Ende zu einem Unentschieden gegen die Gäste vom TSV-SKC Baar-Ebenhausen. Am Ende stand zwar ein minimaler Vorsprung von 4 Kegel (3280:3276), aber da man 4 Duelle abgeben musste, war es ein für beide Seiten verdienter Punkt.   Schon

Wie immer nichts zu holen in Ingolstadt für EVL-Herren

Auch im 3. Anlauf hatten die 1. Herren beim TSV Ingolstadt-Nord nichts zu bestellen. 7:1 (wie bereits im letzten Jahr) und 3351:3202 lautete der Endstand für die Gastgeber.    In der Startpaarung agierten diesmal Mirsad Bajramovic (für den privat verhinderten Peter Sattich) und Christian Prescher. Beide fanden schwer ins Spiel

Wichtiger Heimsieg gegen Mörslingen

Nach den Niederlagen in den letzten beiden Spielen konnte man mit einer soliden Leistung die ersten Heimpunkte holen. Auf den schwer zu spielenden Bahnen reichten 3202 Kegel zu einem unerwarteten 7:1 gegen den ehemaligen Bundesligisten SKK Mörslingen.    Schon in der Startpaarung war zu sehen, dass an diesem Tag keine

Ärgerliche Niederlage in Töging

Leider konnte die 1. Männermannschaft des EVL nach einem über weite Strecken spannenden Spiel nichts Zählbares mitnehmen. 2:6 und 3176:3326 hieß es am Ende für die Gastgeber.   Schon in der Anfangspaarung ging es recht ausgeglichen zu. Während sich Peter Sattich den Mannschaftspunkte nach 2:2 Sätzen (560:530) gegen  Oskar Huth/Tobias Winkler sicherte, Stefan Obermaier