EVL 3 verliert deutlich in Oberlauterbach

Immer wenn der EVL kommt, dann spielt der Gegner Bestleistungen, so auch diesmal.   Mayer Franz (487) erwischte einen gebrauchten Tag und verlor klar mit 1:3 Sätzen gegen Sellmeier Martin (557). Mannschaftsbester Weinzierl Karl-Heinz (553) lieferte sich ein spannendes Duell mit dem Tagesbesten Pohl Heinz (566). Beide konnten zwei Sätze gewinnen,

EVL 1 verliert im Nachholspiel bei den Germanen München

Beim am Sonntag nachgeholten Spiel vom 1. Spieltag gab es am Ende nicht viel zu ernten für die 1. Männermannschaft des EVL. Mit 7:1 (3556:3361) setzten sich die Hausherren klar und verdient durch.    Zu Beginn hatte man noch Hoffnung, da Daniel Böswetter und Martin Gürster einen guten Start hinlegten.

Erneute Niederlage für EVL1 gegen Milbertshofen

Am Samstag ging es daheim gegen den TSV Milbertshofen. Leider konnte man die Niederlagenserie nicht durchbrechen und musste sich 2:6 (3175:3336) geschlagen geben.   Zu Beginn gingen Daniel Böswetter und Thomas Ossner auf die Bahn. Die beiden hatten es mit Florian Turba und Dominik Rösch zu tun. Daniel hatte keinen

EVL 3 gewinnt gegen Frisch Auf Landshut 1

Endlich konnte in dieser Saison ein Sieg eingefahren werden.   Mayer Franz (483) gewann zwei Sätze und einen Mannschaftspunkt gegen Aushelfer Gerstenberger Wolfgang (470). Renner Martin (508) konnte drei Sätze gewinnen gegen Kühlburg Rainer (503)und den zweiten Mannschaftspunkt.   Zwischenstand nach dem ersten Durchgang 2:0 für den EVL 3 bei einem Vorsprung

EVL 3 verliert trotz gutem Spiel in Moosburg

Eine geschlossene Mannschaftsleistung mit Saisonbestleistung sowie persönliche Saisonbestleistungen reichte nicht, um gegen die Blaue Kugel Moosburg 1 gewinnen zu können. Mit etwas mehr Glück wären 1 bzw. 2 Mannschaftspunkte mehr möglich gewesen, aber der Sieg ging verdient an die Gastgeber.   Im ersten Durchgang spielten auf der 6 Bahnenanlage Schweiger

1. Herren verliert in Puchheim

Am Samstag verpasste die 1. Herrenmannschaft knapp einen Zähler beim Tabellenführer SpG. Puchheim-Gröbenzell. Auch wenn es nach Kegeln klar war (3313:3207), konnte man 3 Mannschaftspunkte holen und verpasste den 4 knapp. Somit stand eine 3:5 Niederlage.    Diesmal versuchte man ein wenig was mit der Aufstellung. Martin Gürster startete mit

Fehlstart für 1.Männer in die neue Saison

Am 2. Spieltag (der 1. wurde verlegt) begrüßten die 1. Mannschaft der EVL-Herren die Gäste vom SKC Stephansposching. Diese wollten ihrerseits die Heimniederlage gegen Pasing wiedergutmachen. Was auch von Beginn weg funktionierte. Mit einem 0:8 (3165:3296) machten die Poschinger kurzen Prozess mit den Gastgebern.   Mirsad Bajramovic konnte sich zwar

1. Damen Mannschaft spielt erneut unentschieden

Die 1. Damenmannschaft sichert sich in der Bayernliga Süd gegen den SKK Oberlauterbach 1 ein Unentschieden (3109:3138). In der Starkpaarung konnte Luisa Erber gegen Martina Oberndorfer mit 3:1 (528:514) durchsetzten. Sabine Bumbullis und Christine Kellner mussten sich gegen Brigitte Brunner mit 1:3 (420:525) geschlagen geben. In der Mittelpaarung konnten sich

EVL 3 verliert auch das 2. Spiel

Obwohl diesmal die komplette Mannschaft antrat, ließ man den Gegner Post SV Landshut 1 gewinnen.   Den Auftakt machte Ossner Markus und Renner Martin.   Ossner Markus (511) wurde Tagesbester, gewann 3 Sätze und den 1. Mannschaftspunkt gegen Gottstein Diether (494). Renner Martin (474) verlor 3 Sätze knapp, konnte nur im 4.

EVL 3 verliert Auftaktspiel gegen Isar Dingolfing 2

Unter keinem guten Stern stand das 1.Spiel gegen Isar Dingolfing 2. Es fehlten zwei Stammspieler und ein EVLer ging gehändicapt an den Start.   Mayer Franz (524) gewann 3,5 Satzpunkte gegen Brückner Gerhard (501) und sicherte sich den 1.Mannschaftspunkt.   Weinzierl Karl-Heinz (511) begann mit 2 starken Sätzen, aber dann