EVL 3 verliert gegen Tabellenführer Oberlauterbach

Mehr als ein bisschen die Gäste von Oberlauterbach ärgern war nicht drin, aber wir spielten ein ordentliches Ergebnis. Schweiger Bernhard (482) verlor klar gegen Nather Ralf (536) und Weinzierl Karl-Heinz (531) konnte für die Mannschaft den 1.MP gewinnen gegen Mies Stefan (506) und es stand 1:1 bei einem Rückstand von

4 Herren Mannschaft verlor in einen dramatischen Spiel gegen Großkölnbach2

Die 4.Mannschaft verlor mit 2:4 Punkten und 1873 Holz zu 1879 Holz. Es fehlten der Mannschaft genau 12 Holz um als Sieger vom der Bahn zugehen. Nun aber die Resultate im einzelnen: Ebner Tom hatte ein sehr schlechten Tag erwischt spielte nur 416 Holz umd 1:3 Satzpunkte gegen Gedweg Andreas

EVL 3 vergibt Sieg gegen Blau Weiss Landshut 1

Obwohl wir nach dem Startpaar schon mit 2:0 führten und über 119 Kegel mehr erspielten als unser Lokalgegner, verpassten wir es diesmal den Sack vorzeitig zu zumachen und Blau Weiss Landshut 1 schnappte sich einen Tabellenpunkt. Schweiger Bernhard (517) zeigte eine gute Leistung und lies Beck Andreas (477) keine Chanche.

Niederlage der 2. Damen-Mannschaft gegen die Damen vom SKK Oberlauterbach 2

Am Mittwoch fand das Auswärtsspiel der 2. Damen-Mannschaft in Oberlauterbach statt. In der Anfangspaarung standen sich Sabine Bumbullis und Julia Dür gegenüber. Das Spiel endete ausgeglichen mit 2 : 2 Satzpunkten. Aufgrund des besseren Ergebnisses von 486 zu 461 Holz ging der 1. Mannschaftspunkt an Julia. Bei dem nächsten Spiel

EVL 3 gewinnt auch das Rückspiel gegen SKK Buch 2

Mit dem 2. Sieg in Folge konnte die 3. Mannschaft den 6. Tabellenplatz festigen, den Abstand nach oben verringern und zugleich den Anschluss an die Spitze herstellen. Rothgänger Siegfried (514) gewann knapp gegen Schmid Josef (493) und sicherte den 1.Mannschaftspunkt. Renner Martin (524) und Lindhuber Tobias (499) legten los wie

Die 4. Herrenmannschaft gewann ein sehr wichtiges Spiel gegen DjkSv Adlkofen2 mit 5:1 und 1947 Holz zu 1863 Holz

  Die Einzelergebnisse Ebner Simon 2:2 und 461 Holz zu 450 Holz gegen Ossner Peter. Mayer Franz spielte 3:1 und 506 Holz zu 437 Holz  gegen Wimmer Franz. Somit konnte die Schlußpaarung mit 2:0 Spielpunkten in das Spiel reingehen. Schönstein Christoph spielte mit 511 Holz (Tagesbester) und 3:1 Spielpunkten gegen