Das neue Jahr beginnt mit einer Niederlage

Zum ersten Spiel im neuen Jahr reiste die 2. Mannschaft nach Vilsbiburg. Dieses mal begannen Weinzierl Thorsten und Schweiger Manfred gegen Franke Reinhard und Rieger Martin. Weinzierl erkämpfte sich nach einem 0:2 Rückstand die 3. Bahn und auch die Kegel, leider wurde sein bemühen nicht belohnt und er unterlag knapp

EVL 3 verliert bei Hallbergmoos 2

Die Mannschaft EVL 3 war sehr knapp an einem Unentschieden auf der 6 Bahnenanlage gegen Tabellenführer VFB Hallbergmoos 2 dran gewesen. Die ersten drei Spieler konnten ihre Spiele gewinnen, einem Spieler fehlten  zwei Kegel zum Sieg und 2 Spieler verloren klar ihr Spiel.   Mannschaftsbester Zehentbauer Simon (532) gewann 2

1. Damenmannschaft verliert erneut

Die 1. Damenmannschaft musste sich in der Landesliga Süd gegen den TuS Fürstenfeldbruck 1 mit 2:6 (3167:3246) geschlagen geben. In der Startpaarung konnte sich Luisa Erber gegen Nadine Prehl mit 2,5:1,5 (532:526) durchsetzen während sich Susanne Ebnergegen Natascha Bäurle mit 1:3 (532:572) geschlagen geben musste. In der Mittelpaarung gingen Regina

1. Damenmannschaft verlor 3:5 gegen den ESV Nördlingen 1

Die 1. Damenmannschaft musste sich in der Landesliga Süd gegen den ESV Nördlingen 1 mit 3:5 (2968:2994) geschlagen geben. In der Startpaarung konnte sich Luisa Erber gegen Munja Fischer mit 3:1 (482:448) durchsetzen während sich Sabine Bumbullis gegen Melanie Steinle mit 1:3 (448:523) geschlagen geben musste. In der Mittelpaarung gingen

EVL 3 besiegt BMW 3

Obwohl BMW 3 mit einer stärkeren Mannschaft angetreten ist als in der Vorrunde , konnten sie auch das Rückspiel nicht gewinnen. Mit der stärksten Saisonleistung von 3113 Kegel blieben die Punkte beim EVL .   Zehentbauer Simon (522) legte den Grundstein für den Sieg , gewann drei Sätze und den

Klare Heimniederlage für EVL1 gegen Eichstätt

Gegen die altbekannte DJK Eichstätt gab es nach schwacher Leistung keine Punkte. Gegen mannschaftlich sehr geschlossen auftretende Gäste musste man sich 3:5  und 3121:3280 geschlagen geben.    Schon vom Start weg lief es wie im gesamten Spiel nicht und man bekam kaum ein Bein auf den Boden. Für den erkrankten Thomas

Niederlage nach schwacher Leistung für 1. Männer in Pasing

Mit der schwächsten Leistung seit längerer Zeit  war man am Samstag in München gegen den SKC Bavaria Pasing chancenlos.  2:6 und einer landesliga-untauglichen Leistung von 3328:3464 zugunsten der Gastgeber.    Von Beginn weg konnte man nicht die gewohnten Leistungen zeigen. Peter begann gut, baute aber dann stark ab. Er hatte am

EVL 3 verliert gegen Großköllnbach

Das ging gründlich in die Hose. Auf den unbekannten Bahnen in Landau kassierte die Mannschaft vom EVL 3 eine klare Niederlage. Mayer Franz (479) konnte nur einen Satz gewinnen gegen Lehermeier Heinrich (499). Obwohl auch Zehentbauer Simon (492) nur einen Satz gewonnen hat, wäre mit etwas mehr Glück ein Punktgewinn

Ergebnisse Kreismeisterschaft 2017

Am vergangenen Wochenende fand die jährliche Kreismeisterschaft statt. Die Kegler des EVL belegten in den jeweiligen Altersklassen folgende Platzierungen: Frauen-Aktiv: 4. Platz Carina Erber (1071 Holz), 6. Platz Tanja Winges (1028 Holz), 8. Platz Sabine Bumbullis Seniorinnen C: 3. Platz Gisela Menzel (844 Holz) Männer-Aktiv: 3. Platz Thomas Ossner (1094

EVL1 gewinnt in Hofdorf

Mit einem 5:3 konnte man wie in den letzten beiden Spielen in Hofdorf die Punkte mitnehmen. Auch wenn es durch das Punktesystem bis zum Schluss sehr spannend war.  Der Sieg war aber nach Kegeln verdient, da man das ganze Spiel in Führung lag und am Ende mit 3284:3219 klar überlegen war.